Collage-Sand-Trickfilm & Sound-Workshop

Hier wachsen verschiedene Workshops zusammen!

Am Donnerstag, 29. November 2018 finden das Tricklabor mit Chris Kaiser und der Collageworkshop von Mollyrokk zusammenstatt. Sandmalen, Collagen kleben, Trickfilm mit der Stop-trick-Technik und Kamerabildern, Collage-Elemente mit Sandbildern kombiniert… Es wird auf jeden Fall kreativ!

Wie immer, im Zappa, Stuttgarterstr. 3 in 73525 Schwäbisch Gmünd

Geöffnet ist ab 18 Uhr, die Workshops starten so gegen 18:30 Uhr

Hier ein Film aus dem Tricklabor mit Sand: Tricklabor

Und hier einige Eindrücke aus den letzten Collage-Workshops:

so war`s   Collage Workshop

Und nun bin ich mal gespannt, was am Donnerstag entstehen wird.

 

be water

ein Beispiel für die Collagetechnik mit Figuren:  be water, my friend

 

 

Mehr dazu im Collageworkshop im Zappa am 30.08.18 ab 18 Uhr

 

Der nächste Collage – Workshop im Zappa

findet hier statt am Donnerstag, den 30.08.2018.

Das Zappa öffnet um 18°° Uhr. Bei schönem Wetter stelllen wir unsere Tische draußen auf, sonst, wie beim letzten Mal, unten bei der Bar. Wir workshoppen Gleitzeit: Zwischen 18:30 und 22 Uhr kann geklebt werden.

Unkostenbeitrag: 10€

Diesmal bringe ich etwas zum Thema Figuren mit.

Damit kann man wunderbar experimentieren. Natürlich gibt es auch wieder die Möglichkeit, das Material ganz individuell zu nutzen und eine eigene Collage frei zu gestalten. Hier die super kreativen Ergebnisse vom letzten Workshop:

Collage Workshop

im Zappa

NEU: Donnerstag, 30.08.2018!

Donnerstag, 28.06.2018 ab 18°° Uhr

„Wer schneiden und kleben kann, darf sich an diesem Donnerstag eine eigene Collage herstellen. Die Collagekünstlerin Mollyrokk bringt Bildmaterial, Scheren und Klebstoff mit und gibt Tipps, Anregungen und Infos dazu.“

Eintritt frei

Unkostenbeitrag für Material und Kleb und so: Erwachsene ca. 10€ Kinder: frei

2018-05-01 17.52.55-002

Collage Workshop

mit Schülerinnen von St.Josef aus Schwäbisch Gmünd

Kamera-Uploads(1)

5 Schülerinnen zwischen 13 und 15 Jahren haben drei Stunden lang ruhig konzentriert und sehr kreativ gearbeitet. Es war einfach nur super.